IWW Wien | die solidarische Gewerkschaft

Graz: IWW-Österreich bringt Anzeige gegen Heuberger Eloxal ein

on 23. Februar 2010 Uncategorized with 0 comments

Aufgrund der katastrophalen Arbeits- und Sicherheitsbedingungen im Eloxierwerk Heuberger in Graz, brachte die IWW-Österreich eine Anzeige wegen fehlender Sicherheitsvorrichtungen ein. Das Fehlen von notwendigen Leitern, verstellten Fluchtwegen, provisorischen Arbeitstischen und der gleichen, macht dies zu einem gefährlichen Arbetisplatz, obwohl mit ein wenig guten Willen der Geschäftsleitung diese Arbeitsplätze sicherer gemacht werden könnten. Aber hier verzichtet man doch lieber auf grundlegende Sicherheitseinrichtungen, da in den Augen der Geschäftsführung ein Leben billiger ist, als Sicherheitsvorkehrungen.

Um diesen Bedingungen auf die schnelle etwas entgegenzusetzen brachte die IWW-Österreich eine Anzeige beim Arbeitsinspektorat Graz ein, jedoch wird dies alleine nicht ausreichen, sondern wirkliche und langfristige Verbesserungen werden sich erst dann durchsetzen, sobald die Arbeiterinnen und die Arbeiter sich selbst organisieren und sich nicht spalten lassen.